Rennen und Flitzen für einen guten Zweck!

Einig waren sich alle: Eine Rutsche im Schulhof unserer Grundschule beim Aufgang zur Bushaltestelle wäre etwas Tolles. Leider hat diese Vorstellung auch ihren Preis. Nachdem wir im letzten Jahr schon einen Betrag von rund 1.500,- € durch unseren Lauf und das anschließende Fest am Spielplatz erwirtschaftet hatten, fand am 15. Mai ein erneuter Lauf, diesmal in Richtung Krachershöhe statt.
Und alle Kinder rannten wie die Marathonläufer die jeweils 500m lange Strecke rauf und runter. Als zusätzliche Motivation dienten Hausaufgabengutscheine! Besiegelt
Über den genauen Erlös aus diesem Lauf, bei dem derzeit viele Eltern die Beträge ihrer Kinder sogar noch aufrunden, werden die Eltern noch genau informiert.
Unser Dank gilt zunächst allen Läuferinnen und Läufern, die unter anderem auch Begleitpersonal an die Strecke mitbrachten und auch noch zählten! Auch der Bewirtung an der Strecke und dem Team der Gemeinde für den Aufbau sei herzlicher Dank gesagt.
Selbstverständlich freuten wir  uns über die freundliche Aufnahme durch die Anwohner an unserer neuen Laufstrecke!!!