Sommerfest der Grundschule Obertrubach

Optimale wettertechnische Voraussetzungen bildeten die Grundlage für ein gelungenes Sommerfest in Bärnfels, wo die 72 Grundschüler im Pausenhof ihre „märchenhaften Aufführungen“ präsentieren konnten. Mehr als 200 Gäste ließen sich zurückversetzen in die Kinder- und Märchenzeit: Die sieben Zwerge der 3. Klasse kümmerten sich um ihr Schneewittchen, die 1. und 2. Klasse ließ im Schauspiel mehr als zehn Märchen erraten und die 4. Klasse ließ das Rotkäppchen und den „voll krass bösen Wolf“ in der Gegenwart agieren. Neben der Bläserklasse unterhielt ein besonderes Duo die Zuschauer, denn bei der Versteigerung von alten umgestalteten Schulstühlen durch Herrn Treiber und „Chantalle“ Grüner blieb kein Auge trocken. Während sich die Gäste dann durch den Elternbeirat kulinarisch verwöhnen ließen, waren die Kinder bis 18 Uhr in insgesamt neun Stationen 
(von der Wohlfühl-Oase bis zu RiesenSeifenBlasen) gut aufgehoben. Ein rundum gelungenes Fest, das allen Beteiligten viel Freude bereitete.