Unser sommerliches Sport und Spielefest im Juni war wirklich unter einem sportlichen Motto verlaufen!
Morgens rannten die Kinder noch für einen guten Zweck und sammelten dadurch Stempel und Sponsorengeld ein (insgesamt knapp 900,-€!)

Ab 11 Uhr versammelten sich dann alle Schüler und viele Eltern auf dem Sportplatz, wo neben einem reichhaltigen kulinarischen Angebot auch noch der Spaß nicht zu kurz kam.
Das Rennen mit den Bobby-Cars, den Schubkarren, ein Dosenwerfen, Eierlaufen oder das Torwandschießen fanden reichlich Anklang.... und das Wetter spielte mit!




Hot Dog

Im Lehrplan der 4. Klasse für Englisch heißt es: Die Schüler sollen landestypische Essgewohnheiten kennen lernen und ausprobieren.

Natürlich musste dieses Lernziel auch umgesetzt werden. So wurden leckere „ Hot Dog“-

Brötchen je nach Geschmack mit Gurken, Röstzwiebeln, Senf und Ketchup hergestellt.

Dadurch konnten die Kinder ein wenig vom American way of life erschmecken. Die Schüler waren sich einig: Solche Themen dürften ruhig öfter auf dem Stundenplan stehen.