Lernort Natur

Am 8. 7.2011 vertauschten die 3. und 4. Klasse ihre Klassenzimmer mit dem „Lernort Natur“:

Zu dieser Veranstaltung hatte das Amt für Landwirtschaft und Forsten viele Klassen des Landkreises Forchheim eingeladen. Die Forstpaten begrüßten die Schüler herzlich in Muggendorf. Geführt von ihrem jeweiligen Forstpaten mussten die Schüler die verschiedensten Aufgaben lösen. So galt es Tiere zu erraten. Anschließend wurden einheimische Baumarten und Blumen bestimmt und Nahrungsbeziehungen dargestellt. Besonderen Eindruck auf die Schüler machte die Erforschung der Rosenmüllerhöhle. Zum Schluss durften die Kinder ihr erworbenes Wissen bei einem Quiz unter Beweis stellen. Die Sieger dieses Ratespiels werden zur Siegerehrung ins Landratsamt nach Forchheim eingeladen.