Mit Förster Ludwig im Wald

Am 26. 6. 14 vertauschte die 4. Klasse ihr Klassenzimmer mit dem Wald. Unter der fachkundigen Anleitung von Förster Ludwig machten die Schüler einige neue Erfahrungen zum Lebensraum Wald.

Es ging darum, die Bäume zu bestimmen und Früchte und Blätter zuzuordnen. Ein richtiger Kraftakt war dann die Entnahme einer Bodenprobe und das Fällen eines Baumes. Hier waren die Kräfte aller Schüler gefragt! Etliche Spiele lockerten den Vormittag auf und so verging die Zeit viel zu schnell.

Begeistert waren die Schüler natürlich von Agi, dem Hund des Försters. Als Agi auch noch den „verlorenen“ Schlüssel ihres Herrchens zurückbrachte, hatte sie die Herzen aller Kinder erobert.
Natürlich durfte dann am Montag darauf auch die 3. Klasse nicht fehlen, die ebenfalls das Waldstück "Reiberts" unsicher machte...!!
Über den Bund Naturschutz führte uns Frau Philippi wenige Tage später im Rahmen des Programms "Natur erleben" ebenfalls durch den Wald.