Lernen vor Ort: Ein Besuch bei der Feuerwehr

Bei traumhaftem Frühlingswetter trat die 3. Klasse (in Begleitung der 4. Jahrgangsstufe) zum Besuch bei der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr an. Wie gut, dass ein Vater bei dieser tätig ist, da konnte man die Fragen leichter los werden und dann auch bei der Erkundung der Gerätschaften vor Ort fast alles ausprobieren:
Das Spritzen mit dem Schlauch und schließlich die Fettexplosion begeisterten die jungen angehenden Feuerwehrleute, von denen schon einige in der Jugendgruppe tätig sind...
Vielen Dank allen Helfern, allen voran der Damengruppe aus Wolfsberg!