Fußballfieber

 

Wieder grassierte diese äußerst ansteckende Krankheit. Nicht nur Erwachsene, vorwiegend Männer, nein auch unsere Grundschüler waren von dieser äußert ansteckenden Krankheit befallen.  Dies äußerte sich in schwarz-rot-goldenen Hautverfärbungen, kleinen Augen als Folge des vielen Fernsehens und auch Mädchen entdecken die Kleidsamkeit eines Fußballtrikots. Zu Bekämpfung dieser Epidemie wurden in der Schule Boxen aufgestellt, wo die Schüler ihren Fußballtipp abgeben konnten. Der Sieger dieser Aktion erhält einen Fußball.

Des Weiteren führte die 3. und 4. Klasse ein Fußballturnier durch. Die Sieger waren die beiden Mannschaften aus England und Japan, wobei die Engländer sich erst im Elfmeterschießen mit 4:3 durchsetzten. Punkt- und torgleich belegte die dritte Klasse  den dritten Platz, selbst ein Elfmeterschießen brachte hier keine Entscheidung.