Frühstück English Way
 

Breakfast Time
 

In der 3. Klasse wurden die englischen Wörter für das Frühstück erarbeitet. Dies verlangte dann nach einer Umsetzung in die Tat. So bereiteten sich am Freitag, den 12. 03. 2010, die Schüler dann auch ein leckeres Frühstück nach „englischer Art“ zu. 50 Scheiben Toast verschwanden im Nu in den Schülermägen. Natürlich wurden sie davor mit “ marmelade“, „butter“ and „jam“ bestrichen. Dazu gab es scrambled eggs, fried eggs, sunny side up or well done“. Ganz mutige Schüler wagten sich dann auch an die “backed beans“. Als der erste Mutige „ Lecker!“ , gerufen hatte, wurde der Topf restlos ausgeschleckt.