Unterrichtsgang zur Freiwilligen Feuerwehr in Obertrubach
 

Leider meinte es Petrus am Freitag, den 7. 5. 2010 nicht so gut mit der 3. Klasse. Obwohl es laut Kalender Frühling sein sollte, brachte es dieser Tag gerade mal auf 5 Grad. So fiel die Wanderung nach Obertrubach aus und die Schüler mussten mit dem Bus nach Obertrubach und zurück fahren. Die gute Laune ließ sich die Klasse aber nicht verderben und folgte gespannt den kompetenten Erklärungen des Feuerwehrkommandanten Herrn Singer. Er erklärte umfassend die Aufgaben und die Ausrüstung der FFW. Dann ging es ins Gerätehaus. Hier wurden die Feuerwehrautos aus Obertrubach und Wolfsberg vorgestellt. Unterstützt wurde Herr Singer dabei von Herrn Kirsch und Herrn Reichel. Herr Reichel führte auch die Ausrüstung für den Atemschutz vor.  Eine Fettexplosion zeigte den Kindern deutlich die Gefahren beim Löschen von brennendem Fett mit Wasser. Herr Kirsch warb noch ausgiebig für die Jugendfeuerwehr. Zum Abschluss durften die Schüler noch mit dem Schlauch „löschen“. Eine Süßigkeit zum Abschluss machte diesen Unterrichtsgang perfekt.