Preisverleihung des Malwettbewerbs

Voller Spannung warteten Anfang Juni alle 72 Grundschulkinder auf Markus Habermann und sein Team von der VB Obertrubach. Er hatte nämlich den Zettel mit den Siegern des diesjährigen Malwettbewerbs mit dem Thema: "Helden im Alltag" bei sich und hielt die Namen noch immer geheim.
Eine tolle musikalische Umrahmung am Klavier durch Sophie Singer und Franziska Lößel bildete fast eine Atmosphäre wie bei der  Oskarverleihung! Die Helden des Alltags sind nach Schülermeinung die Polizisten, Tierärzte, Rettungsdienste und viele andere tägliche Helfer. Weit mehr als 120.000 Schüler nahmen an diesem bayernweiten Projekt teil. In den einleitenden Worten bedankten sich sowohl Herr Neuner von der Schulleitung als auch Herr Habermann von der örtlichen Bank für das beiderseitige Entgegenkommen und die gute Zusammenarbeit.

Um die Spannung noch mehr zu steigern, wurden alle Bilder von Herrn Habermann erst ganz vorsichtig präsentiert und erst am Schluss der eigentliche Gewinner nominiert.
Sichtlich stolz und mit reichlich Applaus bedacht nahmen die Erstplatzierten ihre Auszeichnungen entgegen. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass mit Pauline Grüner sogar ein Preisträger auf dem kommenden Jahreskalender verewigt wird.
Das Foto zeigt unsere Gewinner mit Frau Brütting vom Elternbeirat, Herrn Habermann und Herrn Neuner.