Nach fast einem Vierteljahrhundert in der Verwaltung der Grundschule (früher auch mit Teilhauptschule und mehreren Schulhäusern!) Obertrubach verlässt die Verwaltungsangestellte, Frau Andrea Zitzmann, diese Stelle und wechselt zum 1. Februar dieses Jahres an die Grund- und Mittelschule Ebermannstadt. Dieser Schritt ist für die Schule ein schwerer Einschnitt, doch sei die Entscheidung - so Schulleiter J. Neuner - nachvollziehbar. Jetzt habe Frau Zitzmann, die bereits unter der Rektorin Frau E. Martin ihren Dienst begonnen hatte (Herr W. Bauer, Herr S. Kuen, Frau M. Schneider und die letzten zehn Jahre Herr J. Neuner folgten) nur noch eine einzige Schule zu betreuen. Bisher waren es derer drei, bei denen sie in Egloffstein, Kirchehrenbach und Obertrubach die Verwaltung organisierte. Sehr lobend äußerten sich 3. Bürgermeister Eichler, die Vertreter des Elternbeirates und des Freundeskreises und abschließend auch die Schulleitung. In einer rührigen Abschiedsfeier mit Bläserklasse und verschiedenen Aufführungen, Liedern und Gedichten würdigte man die Verdienste der Sekretärin und des "Mädchens für alles". Auch die Kinder der Mittagsbetreuung überreichten ein persönliches Geschenk, so dass es am Schluss hieß: "Vergelt´s Gott!" vor allem für diejenigen Dienste an den Kindern  und Lehrern, die man nicht immer messen und entsprechend würdigen kann.
(Mit im Bild: 3. Bürgermeister Eichler, Frau Krämer, die Nachfolgerin in der Verwaltung, Frau Zitzmann und Herr Neuner)